Willkommen im Magazin. Let me introduce myself.
Sportiply.de > Suchen > Vergleichen > Trainieren
Immer Bestens In-Form-Iert Bleiben und Jetzt Zum Newsletter Anmelden

WILLKOMMEN IM MAGAZIN. LET ME INTRODUCE MYSELF.

 

Hallo Zusammen,
ich bin Nathalie, 22 Jahre alt und komme aus Amberg in der Oberpfalz. Ich bin gelernte Physiotherapeutin und Fitnesstrainerin.

Seit über drei Jahren kann ich sagen, meine größte Leidenschaft, meine Liebe, ja inzwischen sogar mein Lebensinhalt ist das Bodybuilding.
Darauf gekommen bin ich im Jahr 2013 durch einen Kollegen im Fitnessstudio, mehr dazu später.

Seit ich 17 bin arbeitete ich nebenbei in vershiedenen Fitness-Studios, habe aber zuerst mein Hauptaugenmerk voll und ganz auf den Ausdauersport gelegt. Mein großes Ziel war der Marathon in Berlin, für den ich tagtäglich trainierte.

Voll in der Pubertät angelangt, bekam ich dann eine Essstörung, erst Bulimie dann Magersucht.

Ich bemerkte schnell, dass mich jedes Kilo weniger auf den Hüften schneller machte, so rannte ich weiter und weiter und aß weniger und weniger. Bis ich an einem Punkt angelangt war, an dem ich nicht mehr konnte, körperlich ausgezehrt und kraftlos, psychisch müde und antriebslos.

Der Klinikalltag bestimmte dann mein Leben, teilweise durfte ich mich nur 20 Minuten am Tag bewegen, das heißt ich musste den Rest der Zeit in meinem Krankenzimmer bleiben und bekam alle drei Stunden hochkalorische Flüssignahrung. 
Im Großen und Ganzen, haben mir die stationären, so wie auch die ambulanten Therapien nichts geholfen. Ich bin der Meinung, eine Essstörung kann man nicht weg therapieren, man muss eine Sache finden um sie zu überwinden. Um ihr kein Platz im Kopf mehr zu geben und so diese Stimme zum schweigen zu bringen.
Zum Glück habe ich soetwas für mich gefunden. Etwas, was mir Spaß macht, mich glücklich macht  und mich zugleich wieder essen lässt: Bodybuilding.

Damit du den Beinbeuger und Beinstrecker isoliert trainieren kannst, gibt es folgende Übungen dazu. Mit dem sogenannten „Nordic Curl“ kannst du deinen Beinbeuger trainieren. Für den Nordic Curl kniest du auf dem Boden und klemmst deine Füße unter einer Vorrichtung ein. Anschließend lässt du deinen Oberkörper so weit wie möglich mit dem Gesicht Richtung Boden ab. Kurz bevor du die Belastung nicht mehr kontrollieren kannst, ziehst du dich mit deinem Beinbeuger wieder nach oben in die Ausgangsposition.

Klar ist das wieder eine sehr extreme Richtung die ich eingeschlagen habe, aber ist es nicht gesünder, geregelte Mahlzeiten zu haben, auf Nährstoffe zu achten und alles dafür zu tun, dass der Körper jeden Tag mit vollem Gas fährt?
Ich finde ja!

Mir hat es geholfen, ich fühle mich wohl in meinem Körper, ich esse um zu leben, um Kraft zu haben - und das nicht gerade wenig ;)
Um mich besser mit dem menschlichen Körper und wie er funktioniert (und trainiert werden kann) auszukennen, habe ich 2015 eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten abgeschlossen.
Unterstützend habe ich den Fitness Trainerschein ,Gruppentrainerschein und den Sportphysio gemacht..

Ich möchte Euch hier, im Sportiply Magazin, regelmäßig an meiner Entwicklung und meiner Erfahrung teilhaben lassen und Euch helfen. (wenn Ihr mögt!)

Wenn Euch meine Geschichte interessiert, Ihr Fragen an mich selbst oder zum Thema Bodybuilding habt, sendet mir doch einfach eine E-Mail an nathalie@sportiply.de

PS. Über einen Follow auf Instagram würde ich mich natürlich freuen. 
@nathalie.v.jansen ;)

Produkte passend zu deinem Legday

Let's get those Gains!